Preisnotierungen Schweine

Preisnotierungen Ferkel

Preisnotierungen Großvieh

Erfahrung durch lange Tradition

Am 2. Februar 1928 wurde die Viehverwertungsgenossenschaft Syke und Umgebung eGmbH in Syke von 14 Landwirten gegründet.

Die unruhige Wirtschaftslage der 20er Jahre stellt viele Landwirte vor Probleme, die sie alleine möglicherweise nicht bewältigen können. Es reift der Entschluss zu einer Gemeinschaft in Form einer Genossenschaft. Schnell finden sich neben den Gründern weitere Interessenten, die auch von den Vorteilen der gemeinschaftlichen Vermarktung profitieren wollen, und so wächst die Zahl der Mitglieder als auch die Anzahl der umgesetzten Tiere zügig an.

Die positive Entwicklung unseres Unternehmens, das heute zu den führenden viehverwertenden Genossenschaften in Deutschland gehört, wurde erst durch die Treue ihrer Mitglieder und durch das unermüdliche Engagement der Geschäftsführer und deren qualifizierten und motivierten Mitarbeiter möglich.
Die Viehabnahme findet in den Anfangsjahren bei verschiedenen Syker Gaststätten statt. Später wird hierfür ein Lagerschuppen am Syker Bahnhof angemietet, der zur Viehverladung hauptsächlich auf die Bahn genutzt wird. Von hier werden die Tiere zu den Lebendviehmärkten im Ruhrgebiet verschickt.

Bürogebäude in der Siemensstrasse 5

1972 erwirbt die Genossenschaft ein Grundstück im neuen Gewerbegebiet, wo in den Jahren 1974 bis 1978 ein Bürogebäude mit Wohnung, eine KFZ-Halle und dann die Viehverlade-Halle entstehen.

1975 wird von der Generalversammlung eine Umfirmierung in Viehverwertung Syke eG beschlossen.

1992 findet eine Verschmelzung mit der Viehverwertung Bassum eG statt. Die Genossenschaft führt nun die Firma Viehvermarktung Syke-Bassum eG. Auf der Generalversammlung 2001 wird eine Firmenänderung auf Erzeugergemeinschaft für Qualitätstiere Syke-Bassum eG einstimmig beschlossen.

Außenstelle Lippborg - Oelde
Viehverladehalle in der Siemens- straße 5 in Syke

Im Oktober 2013 wurde von der EfQ Syke – Bassum eG das operative Geschäft der Viehverkaufsgenossenschaft Lippborg – Oelde eG übernommen, um die Geschäftsabläufe fortzuführen und diese weiter auszubauen. 

 

Auch heute, wie schon seit der Gründung, setzen sich erfahrene und motivierte Mitarbeiter dafür ein, Ihren Beitrag zur Erhaltung einer gesunden und leistungsfähigen Landwirtschaft zu leisten.

 

Seit dieser Zeit bürgt der Name EFQ - Erzeugergemeinschaft für Qualitätstiere Syke-Bassum eG für Erfahrung, Vertrauen und Kompetenz.